My little Fair Lady

Musikalisches Schauspiel 
nach George Bernard Shaw und Frederick Loewe

Inhalt

Vor dem Portal der Sankt-Pauls-Kirche in London trifft im Jahr 1913 das Blumenmädchen Eliza Doolittle auf Henry Higgins, der sich in Beruf und Hobby mit Phonetik beschäftigt.
Professor Higgins wettet, dass er es schafft, dem “Mädchen aus der Gosse” in sechs Monaten Sprache und Umgangsformen einer Herzogin beizubringen. Der Professor bringt Eliza ungeduldig und unbeugsam eine korrekte Aussprache und feines Benehmen bei, ohne Rücksicht auf die Gefühle des Blumenmädchens zu nehmen.

So kann der lachende Beobachter die äußere Verwandlung einer “Gossenschlampe” sehen, die aber kein Garant für individuelles Glück bedeutet.

Besetzung

Eliza Doolittle
Linda Becker

Henry Higgins
Fabian Schäfer

Oberst Pickering
Felix Lehmann

Mrs. Higgins
Marianne Stemmann

Alfred Doolittle
Dieter Grigo

Mrs. Pierce
Bärbel Krämer

Stubenmädchen
Corinna König-Siegmund

Mrs. Eynsford-Hill
Sabine Hassel

Clara Eynsford-Hill
Henrieke Jahn

Freddy Eynsford-Hill
Julian Becker

Regie & Musikalische Leitung
Julia Krämer

Souffleuse
n.n.

Bühnenbild
n.n.

Technik
n.n.

Information

Spieldauer: ca. 150 Min. (inkl. Pause)

Keine Platzreservierung: Es herrscht freie Platzwahl. Frühes Kommen sichert beste Plätze!

 

Kartenbestellung

Nov 26
18:30 - 21:00
My little Fair Lady Premiere - 26.11.22, 18:30 Uhr
Dez 10
18:30 - 21:00
My little Fair Lady Aufführung - 10.12.22, 18:30 Uhr

Spende

Du möchtest uns bei der Arbeit auf und hinter der Bühne unterstützen? 

Wir freuen uns über Deine Spende für unser nächstes Ziel: eine Klimaanlage!

Entdecken Sie auch unsere weiteren Inszenierungen

Der Gott des Gemetzels

Kammerstück von Yasmina Reza
in einer Inszenierung von Jessica Hemmerling

LiBReTTo! Podcast

Theater für die Ohren

Keine Feier ohne Choir

Konzert des LiBReTTo!-Chor
Musikalische Leitung: Julia Krämer